Bild "Willkommen:220519_flower-g0821b33d9_1920.jpg"

"Wüste blüht auf"

Herzliche Einladung zum Rogate-Frauentreffen
am Sonntag, den 22. Mai 2022
um 14.00 Uhr
in der St. Martins Kirche in Zschopau
weiterlesen




Stellenausschreibung C-Kirchenmusiker (m/w/d)


Zur Verstärkung unseres Kirchenmusikerteams im Ev.-Luth. Kirchspiel Zschopau suchen wir zum nächstmöglichen Termin unbefristet in Teilzeit (40% Anstellung) einen Kirchenmusiker / eine Kirchenmusikerin weiterlesen...

Stellenausschreibung Gemeindepädagoge


Im Ev.- Luth. Kirchspiel Zschopau ist die Stelle eines Gemeindepädagogen/einer Gemeindepädagogin zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. weiterlesen...


Bild "Willkommen:Flagge_UA.jpg"

Krieg in der Ukraine - Wie kann ich helfen?

Gebete für den Frieden finden montags 18.30 Uhr in der St.Martinskirche in Zschopau statt.

Was kann ich aktiv tun?

  • Gelspenden
  • Sachspenden
  • Wohnraum
weiterlesen...

Bild "Willkommen:Friedensgebet.jpg"

Bild "Willkommen:Oek_Ex_Zp_400px.jpg"

Ökumenische Alltagsexerzitien

Natürlich sollen wir uns auf die Karwoche vorbereiten – darüber nachdenken, was Jesus da für uns auf sich genommen hat und warum das nötig gewesen ist. Aber wir sollen uns auch auf unser eigenes Leben „vorbereiten“ – die Zeit nutzen, um einen Schritt langsamer zu gehen, vielleicht zurückzuschauen und einmal in uns hineinzuschauen. Ich nehme mir Zeit, mein Leben und meinen Glauben einmal bewusst anzusehen und zu vertiefen.
Manche gehen dafür zu Exerzitien eine Woche ins Kloster – weit weg vom Alltag, in aller Stille. Die Alternative ist, die Zeiten bewusst in der Passionszeit in unseren Alltag einzuplanen. Nach zwei Jahren Aufregung, Einschränkungen und Spannungen laden wir Sie herzlich ein, die Passionszeit in diesem Jahr zu nutzen, um unseren Glauben und unser Leben einmal bewusst anzuschauen und Raum zu geben.
Dem Entwurf der Ökumenischen Alltagsexerzitien (www.alltagsexerzitien.de) folgend treffen wir uns in der Passionszeit einmal pro Woche zu einem geistlichen Abend mit Anregungen zum Nachdenken, Stillewerden und Beten. Für jeden, der es intensiver pflegen möchte, gibt es Impulse für die tägliche stille Zeit zu Hause. Eingeladen ist jeder, der bereit ist, sich die Zeit zu nehmen.

Wir treffen uns jeweils mittwochs, 18:00 Uhr im Kirchgemeindehaus der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Zschopau, Schloßberg 3.
Wir starten am Aschermittwoch, 2. März.

Bild "Willkommen:vab_jl2022_750px.jpg"
Jahreslosung im Verlag am Birnbach
Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen